Die Schnurkeramiker
 
  Home
  Kontakt
  Wir über uns
  Termine
  Impressum
  Bildergalerie
  Zur Forschungsgeschichte
  Literaturangaben
  Haftungsausschluss
  Links
Wir über uns



Das bin ich: Konrad Göttig
Hauptsächlich beschäftige ich mich in der steinzeitlichen Darstellung mit der Barbeitung von Holz und Knochenmaterial.




Das ist Andreas Kirmse, der sich exellent der steinzeitlichen Knochenschnitzerei verschrieben hat. Im Vordergrund sitzt Andreas Kühne, dessen Schwerpunkte in der Darstellung die Lederbearbeitung und das steinzeitliche Kochen sind.




Hier sehen wir Kerstin Kirmse. Kerstin arbeitet mit Ton und schafft keramische Nachbildungen der schnurkeramischen Epoche. Die handgefertigten Werkstücke werden im offenen Feldbrand zu gebrauchstüchtiger Keramik, die im Alltag Verwendung findet.
Unsere Darstellergruppe Schnurkeramik  
  Unsere Darstellergruppe hat sich der Schnurkeramik aus dem Mansfelder Land verschrieben.Wir, das sind Kerstin und Andreas Kirmse, Andreas Kühne und Konrad Göttig. Die Schnurkeramik wird nach der charakteristischen Art ihrer Gefäßverzierungen benannt, die mittels einer Schnur in den noch frischen Ton gedrückt wurden. Die Mansfelder Gruppe nimmt eine Sonderstellung ein, die möglicherweise auf die wirtschaftliche Ausbeutung von Salzvorkommen beruht.  
Heute waren schon 1 Besucher (119 Hits) hier!
Diese Webseite wurde kostenlos mit Homepage-Baukasten.de erstellt. Willst du auch eine eigene Webseite?
Gratis anmelden